Moderationen

Fundierte Gespräche, die inspirieren

Langatmige Monologe, eine Diskussion, die nicht richtig in Gang kommt, wenig konkrete Inhalte und dann auch noch Fragen, denen die Panelisten immer wieder ausweichen: das mögen Sie nicht? Zu Recht! Denn ein gutes Gespräch sollte immer beides sein: informativ und unterhaltsam. Strukturiert und lebendig. Analysierend und inspirierend. Eine gute Gesprächsführung sorgt dafür. Sie stellt sicher, dass nicht nur nach- und nebeneinander, sondern vor allem miteinander geredet wird.

Genau das ist mein Anliegen als Moderatorin. Sachverhalte unterhaltsam und zugleich fachkundig zu präsentieren und zu vermitteln. Schwierige und umstrittene Zusammenhänge fundiert, neugierig, charmant und auch mal provokant zu hinterfragen. Souverän am Ball zu bleiben, auch wenn es in der Diskussionsrunde hoch her geht. Und vor allem, den berühmten roten Faden vom Anfang bis zum Ende durch zu knüpfen – nach diesen Prinzipien moderiere ich für meine Kunden aus Unternehmen und Privatwirtschaft sowie staatlichen und nicht-staatlichen Organisationen, Institutionen, Bildungseinrichtungen, Vereinen und Stiftungen.

Das Spektrum ist dabei weit gefasst und reicht von der Moderation von Podiumsdiskussionen, Tagungen und Symposien über die Präsentation von Events, Galas, Festveranstaltungen bis hin zur kreativen Moderation und Gesprächsleitung von Workshops und Seminaren. Denn: Auf eine gute Moderation kommt es überall dort an, wo Menschen miteinander ins Gespräch kommen und es auch bleiben wollen.

Kostproben

Forschung trifft Praxis

Gespräch mit der Politikwissenschaftlerin Professor Dr. Claudia Derichs und Dr. Regina Dube, Indien-Expertin der GIZ, über das Thema „Nein zu Gewalt gegen Frauen und Mädchen“